Petra Tursky-Hartmann

Hanna Hartmann

Tod im Licht der Luminale

Für die Frankfurter Kommissarin Edith Tannhäuser hätte der Tag nicht schlechter beginnen können. Auf ihrem Schreibtisch häuft sich die Arbeit, der nachmittägliche Friseurtermin drängt und in ihr keimt Aufregung wegen ihres anstehenden Wochenendtrips nach Berlin. Obskure Morddrohungen an das Explora-Museum wollen da so gar nicht in ihre Planung passen. Kaum im Frankfurter Nordend angekommen, macht Edith Bekanntschaft mit dem exzentrischen und durchweg unsympathischen Direktor des im Glaubburgbunker angesiedelten Museums. Gerhard O. Stiefenhagen liegen im Prinzip nur zwei Sachen am Herzen: sich selbst und die bevorstehende Luminale, bei der das Museum eine große Rolle spielen soll. Doch plötzlich holt ihn auf dem Dach des umgebauten Luftschutzbunkers seine dunkle Vergangenheit ein. "Tod im Licht der Luminale" ist ein Kriminalroman, dessen Handlung sich vor der Kulisse des größten Lichtspektakels der Mainmetropole – der Luminale – abspielt. Die Handlung verknüpft geschichtliche als auch fiktionale Ereignisse mit den persönlichen Schicksalen ihrer Figuren zu einer dramatischen Geschichte voller Verschwörungen, in deren Zentrum Vergangenheit und Gegenwart des Glauburgbunkers stehen.

 

Hanna Hartmann (Petra Tursky-Hartmann) wurde 1960 in Bad Kreuznach geboren. Nach dem Studium der Publizistik in Mainz war sie u. a. als Flugbegleiterin bei der Deutschen Lufthansa und als PR-Managerin in der IT-Wirtschaft tätig. Die Mutter von zwei Söhnen lebt heute in Frankfurt-Sachsenhausen und ist eine bekannte SPD-Politikerin im Rhein-Main- Gebiet. Mit „Darling“ hat sie bereits 2009 unter dem Pseudonym Hanna Hartmann ihren ersten Roman vorgelegt. „Tod im Licht der Luminale“ ist ihr zweiter Roman.

 

Hanna Hartmann
Tod im Licht der Luminale
Ein Frankfurt-Krimi
Societäts-Verlag 2012
244 Seiten, Broschur
€ 12,80 (D) / € 13,20 (A) / sFr 23,00 (CH)
ISBN: 978-3-942921-47-3
 

"Tod im Licht der Luminale" ist auch als ebook verfügbar.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Besuchen Sie den Tatort! Infos, Öffnungszeiten und Führungen im Explora ScienceCenter in Frankfurt am Glauburgplatz.